Projekte im Rahmen der Europäischen Union

Gebäude Admirał I

Projektname

„Verbesserung der Qualität der Dienstleistungen im Bereich der Kurbehandlung durch den Bau von einem Netzwerk der Zentren für medizinische Rehabilitation mit Fokus auf das Regionale Zentrum für medizinische Rehabilitation“ „Admirał I””.  Vertrags-Nr.: UDA-RPZP.05.01.01-32-001/13-00 vom 30.12.2013

 

Unterzeichnung des Vertrags

Am 30.12.2013 wurde der Vertrag über die Mitfinanzierung des Baus des Regionalen Zentrums für Medizinische Rehabilitation Admirał I von der Europäischen Union aus dem Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms für die Woiwodschaft Westpommern für den Zeitraum 2007-2013 mit dem Marschall der Woiwodschaft Olgierd Geblewicz unterschrieben.

 

Über das Projekt

Der Gegenstand des Projekts ist der Umbau des Gebäudes vom Kurort-Sanatoriums „Admirał I” zusammen mit dem Ausbau um ein Treppenhaus mit einem Aufzug und der Umbau und Überbau des Nebengebäudes „Warsztaty”, sowie die Bewirtschaftung des Gebiets, im Rahmen der durch „Uzdrowisko Świnoujście” S.A. verwalteten Infrastruktur.

Nach dem Umbau, Ausbau und Überbau, der in der Bearbeitung umfasst wurde, werden die Gebäude ein Objekt bilden, das unter dem Namen „Regionalny Ośrodek Rehabilitacji Leczniczej Admirał I” (RORL) (Das Regionale Zentrum für Medizinische Rehabilitation Admirał I) funktioniert. Darüber hinaus wurden im Rahmen der nicht qualifizierten Kosten ein Teil der Bauarbeiten, Kauf und Installation von Anlagen und der Ausrüstung, die für das reibungslose Funktionieren der Objekte notwendig sind, vorgesehenen. Die geplanten Arbeiten umfassen Arbeiten in allen Gewerken: Konstruktion, sanitäre Einrichtungen und Elektrik.

Datum des Beginns der Arbeiten: 03.02.2014 - Übergabeprotokoll der Baustelle.
Frist für das Beenden der Arbeiten: 27.02.2015.

Fortschritt der Arbeit

Der sachliche Fortschritt der Bauarbeiten, die sich aus dem sachlichen und finanziellen Zeitplan und aus dem Teilabnahmeprotokoll ergeben, betrug zum 30.09.2014:

Gebäude Admirał I - Fortschritt 43,36 %
Bauarbeiten - Fortschritt 44,52 %
Elektrische Arbeiten - Fortschritt 42,67 %
Sanitäre Arbeiten - Fortschritt 45,08 %
Sanitäre Arbeiten - externe Netze 72,83 %

 

 

Gebäude Adam i Ewa

Projektname

„Verbesserung der Qualität der Dienstleistungen im Bereich der Kurbehandlung durch den Bau von einem Netzwerk der Zentren für medizinische Rehabilitation mit Fokus auf das Regionale Zentrum für medizinische Rehabilitation des Bewegungsapparates „Adam i Ewa””.  Vertrags-Nr.: UDA-RPZP.05.01.01-32-003/14-00 vom 30.06.2014

 

Unterzeichnung des Vertrags

Am 30.06.2014 wurde der Vertrag über die Mitfinanzierung des Baus des Regionalen Zentrums für Medizinische Rehabilitation des Bewegungsapparates „Adam i Ewa” von der Europäischen Union aus dem Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms für die Woiwodschaft Westpommern für den Zeitraum 2007-2013 mit dem Marschall der Woiwodschaft Olgierd Geblewicz unterschrieben.